Carbon peeling

carbonpeeling berlin

 

Fachzentrum für Schönheit & Ästhetik AVEDERMA Berlin Logo  Carbon peeling

 bei Avederma in Berlin

 

Laser Peeling mit Carbon Nanogel

Das Carbon Peeling ist eine effektive Methode zur tiefen Reinigung von Poren und regelmäßiger Pflege der Haut. Es ist in der Lage, die erweiterten Poren zu verkleinern, auszureinigen, sowie Entzündungen zu reduzieren und die Hautfarbe auszugleichen. Gleich nach der ersten Behandlung sieht die Haut sauber und frisch aus.
Das Gesichtspeeling ist eine nicht mehr wegzudenkende kosmetologische Maßnahme, die dazu beiträgt, mehrere Hautprobleme gleichzeitig zu beseitigen. Es wird mit Hilfe mehrerer Techniken und Geräte durchgeführt und hat das Ziel, die Regenerationsprozesse der Haut neu zu beleben. Das neue Carbon Peeling ist eine dieser Methoden, die bei uns durchgeführt werden.

 

Wie funktioniert das Laser Carbon Peeling?

Es vereinigt in sich die Wirkung des Laser Strahls und der Hautverjüngung durch Licht. Der zweite Bestandteil dieser Prozedere außer dem ND-Yag Laser ist ein spezielles Gel, das die Nanopartikel des Carbons enthält. Dadurch erhält das Peeling seinen Namen Carbon Peeling (Carbon ist Wasserstoff).
Der therapeutische Effekt des Carbon Nanogels basiert auf der Fähigkeit des Gels, tief in die Poren zu dringen und sich an den Hautzellen der Epidermis anzuheften. Außerdem ist das Kohlenstoffgel in der Lage, sich mit dem Sebum (Hauttalg) der Haut zu verbinden. Diese Methode ist sehr gut geeignet für die Behandlung von Hautunreinheiten und für die Normalisierung des Lipidstoffwechsels in der Haut.

avederma-carbon-peeling-1-haut-und-poren-vorher

Carbon Peeling Haut und Poren vorher

avederma-carbon-peeling-2-waehrend-der-behandlung-mit-ND-Yag-Laser

Carbon Peeling während der Behandlung mit ND Yag Laser

avederma-carbon-peeling-3-haut-und-poren-nachher

Carbon Peeling Haut und Poren nachher

 

Vor der Behandlung wird die Haut gereinigt und muss frei von Entzündungsarealen sein. Außerdem muss eine Überempfindlichkeit gegenüber Kohlenstoff ausgeschlossen sein. Vor der Behandlung wird die Haut mit einem Antiseptikum desinfiziert und dann wird das Carbon Nanogel aufgetragen.

Die Behandlung wird in zwei Schritten durchgeführt:
Die Carbon Lösung bzw. das Carbon Nano Gel wird vorsichtig auf die Haut aufgetragen und es wird abgewartet, bis das Wasser verdampft ist und das Gesicht getrocknet ist. Dann wird mit dem fraktionierten Handstück des ND-Yag Lasers die Haut bearbeitet. Durch die Laserstrahlen explodieren die Carbon Partikel und durch die entstehende Energie werden die abgestorbenen Hautzellen verdampft. Neukollagenese und Neubildung von Elastin werden stimuliert, die Bakterien werden beseitigt. Das Hautrelief wird ebenmäßiger und die Hautfarbe wird gleichmäßiger und heller. Um den vollen Effekt zu erreichen, wird eine Behandlungsdauer von 5-6 Sitzungen mit einem Abstand von 1-2 Wochen empfohlen.
Für den zweiten Schritt benötigt man die Tiefenerwärmung des Gewebes mit dem Ziel, die Regenationsprozesse zu verstärken um Kollagen, Elastin und körpereigenes Hyaluron in der Tiefe der Haut zu stimulieren.

Carbon Peeling Avederma

 

Was empfinde ich während der Behandlung?

Die meisten Peelingverfahren sind mit einem Brenngefühl und Diskomfort verbunden. Bei dieser Art des Peelings gibt es keine unangenehmen Symptome, nur ein Wärmegefühl. Dieser Punkt ist ein großer Vorteil des Carbon Peelings und macht diese Behandlung sehr attraktiv.
Der Vorteil dieser Methode ist vielfältig: Sie kann angewandt werden bei mehreren Hautproblemen wie fettige Haut, grobe Poren. Ferner als Anti-Aging Therapie.

Das Carbon Peeling und seine Vorteile

Ein großer Vorteil ist, dass die Leute keine Schmerzen empfinden. Der zweite Vorteil ist, man kann das Peeling bei jedem Wetter, sowohl im Winter als auch im Sommer, anwenden. Es besitzt eine entzündungshemmende und antimikrobielle sowie tiefenreinigende Wirkungsweise. Die Poren werden verkleinert und Hauttalg reduziert. Ferner bewirkt man eine Aufhellung der oberflächlichen Pigmentstörungen und erzielt einen Anti-Aging Effekt.

Wer kann vom Carbon Peeling profitieren?

Die häufigsten Probleme sind:

  • Hautunreinheiten
  • Mitesser
  • Fettige Haut
  • Große Poren
  • Oberflächliche Pigmentstörungen
  • Ungleichmäßige Hautfarbe und Hautstruktur

Durch das Carbon Peeling wird das Hautbild ebenmäßig verfeinert
Die ersten Symptome der Hautalterung durch Sonne (Photo-Aging) im Gesicht, Hals, Dekolleté und Handrücken werden verbessert

Bei welchen Personen darf ein Carbon Peeling nicht angewandt werden?

Es gibt kaum Kontraindikationen außer:
Nicht dermatologisch abgeklärte Pigmentläsionen
Schwangerschaft und Stillzeit
Akute entzündliche Hauterkrankungen im Behandlungsareal
Keloid Neigung

Welche Arten des Carbon Peelings gibt es?

Es gibt mehrere Modifikationen dieses Peelings:

1. Klassisches Carbon Peeling
Das klassische Carbon Peeling wurde oben bereits beschrieben.

2. Carbon Peeling (zwei in einem bzw. drei in einem)
Die Behandlung zwei in einem beinhaltet zwei Schritte: Bei dem zweiten Schritt werden die lokalen Hautprobleme behandelt, wie z.B. Akne und Pigmentstörungen. Das dafür angewandte Gerät ND-Yag Laser (Helios) erlaubt uns, sehr effektiv auch oberflächliche epidermale Pigmentstörungen (Lentigo) als auch tiefere dermale Pigmentstörungen, wie Melasmen zu behandeln.

Die dritte Variante drei in einem ist eine komplexe Behandlung von drei Problemen: Vergrößerte Poren, Akne und Pigmentstörungen.

Wie oft muss ich ein Carbon Peeling durchführen lassen?

Um einen stabilen und ausdrucksvollen Effekt zu erreichen, brauchen sie 5-6 Sitzungen in einem Abstand von 1-2 Wochen.

Welche Betäubungsart wird angewandt?

Aufgrund der Schmerzlosigkeit des Verfahrens benötigen sie weder eine örtliche Betäubung noch Emla Creme.

Welchen Effekt hat das Carbon Peeling auf der Haut?

Tiefe Porenreinigung, Verbesserung des Hauttonus, Ausgleichung der Hautfarbe, entzündungshemmende Wirkung und als Nebeneffekt Entfernung von feinen Härchen (Lanugo Haar).

Mit welchen anderen Behandlungsverfahren kann man das Carbon Peeling verbinden?

Es hat sich eine Kombination des Carbon Peelings mit Plasma Lifting (PRP, Eigenblut Therapie), RF Lifting mit Radiowellen (z.B. mit dem Gerät Midas oder Secret), mit dem hochfokussierten Ultraschall Lifting Gerät Doublo sowie der Mesotherapie bewährt.

Eine detaillierte und ausführliche Beratung bekommen sie von unserem Hautspezialisten kostenlos und unverbindlich.