Halsstraffung

Halsstraffung

Oftmals erschlafft im Alter Haut im Hals und Dekolleté Bereich, auch wenn das Gesicht noch keine starken Falten aufweist. Das Erschlaffen des Gewebes führt häufig zu ästhetischen Problemen. Durch UV-Belastung und das Schlafen auf der Seite nimmt die Elastizität allmählich ab, und als Folge bilden sich Falten.

Um eine schöne Haut am Hals zu erhalten und Falten am Hals vorzubeugen, verwenden wir in unserem Schönheits-Institut eine Reihe von wirksamen Behandlungen: Halslifting mit fokussiertem Ultraschall, Radiowellen Lifting, Anti-Aging Behandlungen, Mesotherapie und Plasmalifting.

Faltenreiche und deutlich vorgealtert wirkende Haut am Hals kann man mittels hoch intensiver fokussierter Ultraschalltherapie mit Geräten wie Ulthera, Ultherapie oder Doublo, Doublo Lifting, behandeln. Großen Einfluss hat das Doublo Lifting auf die SMAS Schicht (Superfizielles Muskulo-Aponeurotisches System). Diese Hautschicht bezeichnet man als stützende Grundstruktur der Haut.

Doublo Lifting ist eine nicht invasive Behandlung mit fokussierten Ultraschallwellen der zweiten Generation ohne Beeinträchtigung der Hautoberfläche, womit eine effektive Hautstraffung, Faszien- und Muskelstraffung ohne Skalpell erreicht werden kann.

Eine andere Option der Halsstraffung wird mit der Verwendung von Radiowellen gegeben. Mit Hilfe des Gerätes namens Midas werden die bipolaren Radiowellen in die tiefen Hautschichten abgegeben, was zur Hitzeentwicklung in der Lederhaut führt. Es wird angenommen, dass dadurch die Kollagenfasern neu angeordnet werden und die Haut einen Schwung zur Bildung von neuem Kollagen bekommt. Die Hautoberfläche wird stark gekühlt, um thermische Schäden zu vermeiden.

avederma_halsstraffung_midas-schema

Wenn ein Teil des Halses mittelmäßig erschlafft ist, gibt es die Möglichkeit, eine Hautstraffung am Hals mit Hilfe von Fäden durchführen zu lassen (Fadenlifting). Um die Gravitationskräfte zu bewältigen, müssen die Fäden an den festeren Strukturen des Gesichtes, wie Faszien oder Knochenhaut, befestigt werden. In anderem Fall sind die Erschlaffungssymptome schnell wieder da. Ein Halslifting mit Fäden, Fadenlifting, wird von einem erfahrenen Arzt vorgenommen. Mehr Information zum Fadenlifting am Hals lesen Sie hier…

Halslifting bei jüngeren Kunden

Ab Mitte 30 fängt die Haut des Halses an alt zu werden. Die ersten Falten treten auf, besonders bei den Sonnengenießern. Die Halsmuskeln sind noch straff, die Haut erschlafft noch nicht, aber die Falten am Hals stören langsam.

Bei dieser Kundengruppe soll eine vorbeugende Anti-Aging Therapie eigene revitalisierende Hautmechanismen aktivieren und nachlassende Spannkraft der Haut durch Kollagenabbau wieder herstellen.

Um die Haut am Hals zu revitalisieren, freie Radikale zu binden und eigene Wachstumsfaktoren zu aktivieren, wird ein PRP Plasmalifting (Dracula Lifting) mit eigenem thrombozytenreichem Plasma PRP (Platelet Rich Plasma) verabreicht. Drei Sitzungen im Abstand von drei bis vier Wochen sind genug. Mehr über das Plasmalifting lesen Sie hier… 

Die abgeschwächten Kollagenstrukturen der Haut am Hals werden mit Hilfe eines bipolaren Radiowellengerätes Midas in 3 bis 4 Sitzungen im Abstand von 2 Wochen wieder aufgebaut.

avederma_halsstraffung_midas

Eine reguläre Hautpflege im Rahmen der anti-aging Behandlung wie z.B. „Booster Facial“ (verlinken mit http://avederma.de/behandlungen/gesichtsbehandlung/anti-aging/ )bringt Ihrer Haut am Hals mehr Glätte und Frische, macht sie geschmeidiger.

Halslifting bei fortgeschrittenem Alter

Falls die Hautalterung am Hals fortgeschritten und eine Erschlaffung des Halsmuskels vorhanden ist, kann ein Doublo Lifting in Betracht gezogen werden.
Es gibt zurzeit zwei HiFi (hochintensive fokussierte) Ultraschalltechnologien: Doublo oder Ulthera, die mit Hilfe gebündelter fokussierender Ultraschallwellen gezielt an die Muskeloberfläche und in die Lederhaut die TiZ (Thermal induzierte Zonen) setzen. Nach nur einer Behandlung am Hals, die etwa 30 Minuten dauert, werden die Halsmuskeln (Platysmafasern) wieder für ca. zwei Jahre in Tonus gebracht.

avederma_halsstraffung_doublo_hals

Wie funktioniert das Ultraschall- Facelifting?

Auf einem Monitor sieht der Therapeut, wo er den Ultraschallkopf einsetzen muss. Er appliziert die gebündelten Ultraschallwellen gezielt in zwei unterschiedlich tiefe Schichten. Das Bindegewebe und die tiefen Strukturen (SMAS) werden erwärmt. Dadurch bekommt die Haut und SMAS den Impuls, sich selbst zu regenerieren.

avederma_halsstraffung_doublo_uUltraschall_lifting_wie_ultherapie

Die auftretende Wärmeentwicklung kann ein vorübergehendes, leichtes Spannungsgefühl oder Brennen verursachen, was zeigt, dass die Wirkung in die richtige Hautschicht abgegeben wurde.

Durch die entstandenen Koagulationszonen werden natürliche Regenerationsprozesse in der Haut mit Kollagen und Elastin Neubildung gestartet.

Wie oft sollte ein Doublo Lifting wiederholt werden und wie lange hält der Effekt?

Es ist in der Regel nur eine Behandlung notwendig. Der Straffungseffekt hält 2-3 Jahre an. Aufgrund des Alterungsprozesses wird eine Wiederholung der Behandlung wieder nötig.

Wann ist das Endergebnis sichtbar?

Die erste erkennbare Wirkung dieses Verfahrens am Hals wie Hautstraffung zeigt sich nach wenigen Tagen oder Wochen. Der Prozess hinsichtlich der Erneuerung von Kollagen dauert ca. 3 bis 4 Monate. Das endgültige Ergebnis ist erst nach 90 bis 180 Tagen sichtbar.

Mesotherapie / Mesoporation

Mesotherapie des Halses wird bei Avederma in Berlin mittels moderner Geräte für Mesoporation ausgeführt.

Mesoporation ist ein neues umfangreich dokumentiertes Verfahren auf der Basis des Nobelpreises für Chemie (Aquaporation). Im Vergleich zur klassischen Mesotherapie, bei der die Wirkstoffe mit Hilfe einer Nadel in die Haut eingespritzt werden, nutzt die Mesoporation Methode (ein zur Mesotherapie adaptiertes Wort von Aquaporation) harmlose niederfrequente Radiowellen oder andere Ströme, um die Wirkstoffe möglichst tief in die Haut einzuschleusen. Nicht zu verwechseln ist die Mesoporation Methode mit der seit vielen Jahren in der Medizin eingesetzten Mesotherapie, bei der Wirkstoffe in die Haut direkt injiziert werden.

Ist die Mesoporation schmerzhaft?

Die Mesoporation Behandlung ist absolut schmerzfrei und bedarf keiner Betäubung. Während des Prozedere spürt man ein leichtes Prickeln und angenehme Kälte. Nach dem Halslifting mittels Mesoporation entsteht als Resultat eine straffe Haut am Hals. Im Anschluss der Behandlung wird eine Maske angelegt um den Halslift Effekt zu verstärken.

Der Unterschied zwischen Mesoporation und verschiedenen anderen Einschleusungsverfahren, wie z.B. Ultraschall oder Iontophorese, liegt in der Eindringtiefe und der erhöhten Durchlässigkeit der Haut und der Hautzellen.

Plasmalifting

Während der Hautalterung lassen die Menge der Fibroblasten (Hautzellen) und deren Aktivität nach. Dementsprechend sinkt der Gehalt des Kollagens, des Elastins und körpereigener Hyaluronsäure in der Haut.

PRP, Plasmalifting, prp therapie, dracula lifting, dracula behandlung, Avederma, Berlin

Die neue Methode zur Hautverjüngung ist die Anwendung von eigenem Plättchen Reichen Plasma, kurz PRP Plasmalifting genannt. Dieses PRP Plasma ist sehr reich an Thrombozyten und somit auch an Wachstumsfaktoren.

Die PRP-Therapie verbessert sichtbar die Hautqualität. Müde und schlaffe Haut wird regeneriert, das Gesicht gewinnt extrem an Frische. Mehr lesen…

Wie wird das PRP-Plasma gewonnen?

Erst wird aus der Vene 30-50 ml Blut entnommen um PRP-Plasma zu gewinnen. Dann wird das Blut in einem speziellen i-Stem Röhrchen, das in Form einer Sanduhr aufgebaut ist, zentrifugiert. Durch mehrere Dreh-Sitzungen in der schwingenden Zentrifuge gewinnt man das richtige PRP Plasma. PRP, Zentrifuge, wie wird das PRP-Plasma gewonnen, Avederma, Berlin

Wie wird die Behandlung mit Plasma-Lifting durchgeführt?

Nach der Betäubung mit Emla Creme wird das PRP Plasma des Patienten, ähnlich wie bei der Mesotherapie, in die Hals Haut mit Hilfe einer sehr dünnen Kanüle injiziert. Alternativ kann das PRP Plasma mit dem Dermaroller eingeschleust werden.
Durch die Einführung von Wachstumsfaktoren kommt es zur Neubildung von Kollagen und Elastin, aber auch zur Neubildung von kleinen Blutgefäßen, wodurch die Versorgung der Haut dramatisch verbessert wird.

An welchen Hautarealen außer dem Hals ist die Dracula Therapie - PRP/Eigenplasmatherapie anwendbar?

Die typischen Behandlungsregionen für das Plasmalifting PRP sind: Gesicht; Hals, Dekolleté, Handrücken, Kopfhaut, Brust der Frau.

Plasmalifting, PRP, Hautarealen PRP, Halsstraffung, dracula lifting, Avederma, Berlin

Wie oft muss die PRP Behandlung wiederholt werden?

Um für längere Zeit ein optimales Ergebnis zu erzielen, empfiehlt es sich, mindestens 3 Sitzungen im Abstand von ca.4 Wochen zu wiederholen. Plasmalifting ist ein rein biologisches Verfahren, es werden keinerlei Fremdsubstanzen injiziert, dadurch gibt es auch keine allergischen Reaktionen.

Durch die Kombination von Doublo-Lifting bzw. Radiowellen Lifting mit Plasmalifting entsteht eine straffe Haut, die Regenerationsprozesse werden stimuliert und die Falten am Hals werden geglättet.

Verwandte Begriffe: Halslifting, Gesichtsstraffung, Falten am Hals, Mesoporation, Faltenbehandlung, Hautstraffung, straffe Haut, Gesichtsfalten, Halslift, Teil des Halses, Falten vorbeugen, Hals straffen, Dracula Therapie, Vampir Lifting, Plasmalifting, PRP, Mesotherapie.