Salicylsäurepeeling

avederma-gesichtsbehandlung-salicylsaeure- gesichtspeeling

 

Fachzentrum für Schönheit & Ästhetik AVEDERMA Berlin Logo  Salicylsäurepeeling bei Avederma in Berlin

 

Salicylsäure Peeling

Seit der Antike werden Peelings verwendet, um das Hautbild zu verbessern, Haut zu verjüngen und Mängel zu beseitigen. Heutzutage im ästhetischen Bereich besteht ein Peeling darin, eine chemische Substanz auf die Haut aufzutragen, um den Abschilferungsprozess zu fördern. Dieser ist jeweils unterschiedlich und richtet sich nach der Art des Peelings. Man unterscheidet drei Typen:

Oberflächliches Peeling

Das oberflächliche Salicylsäurepeeling ist ein leichtes Verfahren, das zur Abschilferung der Hornschicht führt, um abgestorbene Zellen von der Hautoberfläche zu entfernen. Diese Art des Peelings wird derzeit am meisten verwendet, denn es ist sowohl weniger aggressiv, hautfreundlich als auch sehr wirksam, schmerzlos und wird von allen Hauttypen vertragen, sogar von Dunkelhäutigen und sehr empfindlichen Personen. Man kann auch helle Hauttypen problemlos behandeln, genauso wie dunkle und asiatische Hauttypen.

In unserem Avederma Hautzentrum werden folgende oberflächliche Peelings angewandt:

Enzympeeling, Salizylsäurepeeling, Karbonpeeling mit ND YAG Laser und Fruchtsäurepeeling.

 

Salizylsäure kommt in der Natur hauptsächlich in Weidenrinde vor.

avederma-gesichtsbehandlung-salicylsaeure-weidenrinde

Bild: Salicylsäure Weidenrinde

Salicylsäure ist in der Lage, die Verbindung zwischen einzelnen Hautzellen zu lockern, was das Entfernen abgestorbener Hautteilchen erleichtert. Gleichzeitig regt sie die Neubildung der darunter liegenden Hautschicht an. So wird mit jeder weiteren Peeling Sitzung das Erscheinungsbild der Haut verbessert.

avederma-gesichtsbehandlung-salicylsaeure-hautstruktur-schuppen

Indikationen

Das oberflächliche Peeling mit Salicylsäure ist die Lösung für den anspruchsvollen Patienten mit schnellen Ergebnissen ohne Ausfallzeit. Die wichtigsten Einsatzgebiete für Salicylsäure sind:

- Regenerierung der Haut;
- Reduzierung von Falten und Fältchen;
- Milderung von oberflächlichen Pigmentflecken;
- unterstützende Therapie bei der Aknebehandlung: offene und geschlossene Komedone (Mitesser), unreine und grobporige Haut sowie Aknespots.

Die Narben werden dagegen nicht beeinflusst.

Wie wird ein Salicylsäure Peeling durchgeführt?

Zum vereinbarten Termin kommen Sie bitte ohne Make-up. Zunächst wird ihre Haut sorgfältig gereinigt. Anschließend erfolgt das Auftragen der Salicylsäure Lösung. Nach wenigen Minuten wird die Säure neutralisiert und abgewaschen. Die Sitzung endet mit einer feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden Maske. Danach wird die Komfort Creme aufgetragen, um die Hautbarriere wieder herzustellen. Die Befeuchtung der Haut sorgt für eine bessere Wiederherstellung der Hautfeuchtigkeit. Eine Sitzung dauert durchschnittlich 15 Minuten und zieht keine Ausfallzeit nach sich. Sie können ihre Aktivitäten reibungslos fortsetzen.

avederma-gesichtsbehandlung-salicylsaeure-peeling-gesicht

An welchen Hautarealen kann man ein Salicylsäure Peeling durchführen?

Das Peeling kann auf dem Gesicht, am Hals, an den Händen, dem Dekolleté oder dem Rücken verwendet werden und ist für alle Hauttypen empfehlenswert.

Wie viele Sitzungen sind notwendig?

Für eine schrittweise und sanfte Wirkung sollten Sie sich mindestens 4 Sitzungen mit einem Abstand von etwa 10 Tagen behandeln lassen. Dennoch sind sichtbare Ergebnisse von der ersten Anwendung an festzustellen.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Nach einem oberflächlichen Peeling sind Nebenwirkungen selten. Es könnte aber ein leichtes Brennen und Juckreizgefühl unmittelbar nach dem Peeling auftreten. Dies verschwindet aber auch wieder spontan.

Um die Wirkung eines Salicylsäure Peelings zu optimieren und zu verlängern, wird empfohlen, die Cosmeceuticals Pflegeprodukte ContrAge der Firma Cerepharma zu verwenden. Aufgrund ihrer hohen Konzentration an Aktivstoffen, die in einer kosmetischen Formel kombiniert worden sind, ist eine symptombezogene Hautpflege zu empfehlen.

Nachbehandlung

Die ersten 3 Tage sollten Sie ihre Haut keiner längeren Sonnenbestrahlung aussetzen und auf Solarium- Besuche verzichten. Am ersten Tag der Behandlung sollten Sie kein Make-up mehr auftragen. Am Abend nach dem Peeling können Sie frühestens nach 3 Stunden eine Pflegecreme auftragen.

Gegenanzeigen

Bei folgenden Kontraindikationen darf ein Salicylsäure Peeling nicht erfolgen:
- Aktive Herpes Infektion, Gürtelrose;
- Entzündliche Hautzustände, bakterielle Infektionen oder offene Wunden im Behandlungsareal;
- akute Neurodermitis, Psoriasis;
- Schwangerschaft oder Stillzeit.

Was muss vor dem Salicylsäure Peeling beachtet werden?

- Die Behandlung mit Isotretinoin muss 4-6 Wochen vorher abgesetzt werden;
- Alle fruchtsäurehaltigen Kosmetikprodukte dürfen 48 Stunden vorher nicht mehr benutzt werden;
- keine Waxing Behandlung 1 Woche vorher;
- nach dem Sonnenbrand muss mindestens 10 Tage abgewartet werden.

Wie muss man sich nach dem Salicylsäure Peeling verhalten?

Um die Hautreizungen zu vermeiden, wird es empfohlen, nach dem Peeling folgendes zu beachten:

- 24 Stunden nach dem Peeling nicht im Salzwasser oder chloriertem Wasser schwimmen;
- Kein Besuch in der Sauna oder Dampfsauna innerhalb von 24 Stunden;
- Dauerhafte Haarentfernung mit Laser oder IPL ist erst nach 7 bis 10 Tagen wieder erlaubt;
- Sonnenschutz für eine Woche lang.

Welche Kosmetikprodukte werden in Kombination mit dem Salicylsäure Peeling benutzt?

Um die Effektivität des Peelings zu erhöhen und die Ergebnisse zu sichern, empfehlen wir entsprechend der Indikation folgende Kombinationen mit Kosmetikprodukten:
Als Reinigung hat sich die nichtkomedogene Reinigungsmilch Démaquillant Douceur bewährt.
Unmittelbar nach dem Peeling und 2-3 Tage danach wird eine spezielle Crème Confort angewandt, um Rötungen zu minimieren und die Abheilung zu fördern.
Falls der Peeling-Prozedere zum Zweck der unterstützenden Aknebehandlung und der Hautunreinheiten als Anti Pickel Therapie durchgeführt wird, ist eine weitere Anwendung von Creme SeboPerfect oder Serum SeboPerfect und Lotion SeboPerfect zu empfehlen.
Zum Zweck einer Porenverkleinerung wird Salicylsäure Peeling mit der Crème Pore Perfect kombiniert.
Falls eine Reduzierung von Falten und Fältchen zum Zweck des Peelings herangezogen wird, ist eine Nachbehandlung mit den Produkten der Linie ContrAge wie Creme Réparatrice Cellulaire, Serum Intervention Cellulaire und Serum Stimule C anzuwenden.
Eine Behandlung zum Zweck der Milderung von Pigmentflecken und Behandlung von Pigmentstörungen setzt eine weitere Kombination mit dem Sérum Clarté und /oder Cosmelan 2 Creme vor.
Unsere Hautexperten empfehlen Ihnen in der Sommerzeit ein zu Ihrer Haut passenden Sonnenschutz.

Verwandte Begriffe: Anti Pickel, Aknebehandlung, was hilft gegen Mitesser, Pigmentstörung, braune Flecken im Gesicht, Pigmentflecken entfernen.